Bahnordnung

Zur Nutzung unserer Anlage sollten sie unsere Bahnordnung kennen die natürlich auch auf der Anlage ausliegt.

Tageskarten-Aufkleber, sind sichtbar am Fahrzeug zu befestigen.

Umweltschutzmatten, hierauf ist jedes Fahrzeug bei Trainingspausen und auch nach Trainingsende zu platzieren.
(Kart: 200 cm x 150 cm, Motorrad: 200 cm x 100 cm)

Folgende Flaggen, sind auch im Trainingsbetrieb zu beachten:
• Gelb: Schrittgeschwindigkeit
• Rot: Trainingsabbruch, in Schrittgeschwindigkeit in die Boxengasse fahren.
• Schwarz: der Fahrer muss in der nächsten Runde in die Boxengasse fahren und auf Anweisungen warten.
• Schwarz/-Weiß Kariert: Training beendet, nach dieser Runde in die Boxengasse fahren.

Schutzbekleidung, ist Pflicht für alle Trainingsteilnehmer und muss der jeweiligen Motorsportart entsprechen. (DMSB Handbuch)
Kart, Heckauffahrschutz ist Pflicht, kein Glysantin im Kühler

Zweiräder auf der Kartstrecke, Achs- und Sturzpads müssen angebracht sein, Beleuchtungselemente abgeklebt oder entfernt sein und es darf sich kein Glysantin in den Fahrzeugen befinden.

Fahrzeuge nach und bis zur Boxengasse schieben

Vom Fahrerlager zur Moto-Cross-Strecke ist Schritttempo zu fahren
(Das ist ein öffentlicher Weg)

Crossmotorräder mit 50ccm dürfen nur auf der Kinderstrecke fahren.

Müll, ist von jedem Besucher mit zu nehmen und selbst zu entsorgen. (auch abgefahrene Reifen & Ersatzteile)

Bei Beschädigung der Strecke inkl. der Zaunanlage, des MSC Walldorf Astoria e.V., werden die Personalien des Verursachers aufgenommen.
Desweiteren muss die Schadenhöhe direkt vor Ort in bar beglichen werden.

Den Anweisungen des Aufsichts- und Bahnpersonals ist Folge zu leisten

Ihr Verein in Walldorf / Baden