Kart Weekend Walldorf am 03./04.10.2020

Ein Kartwochenende in Walldorf in Zahlen und Fakten:

104 Brötchen zum Frühstück
5 Kilo Nudeln
3 Liter Tomatensauce
6 Liter Kartoffelsuppe
78 Hamburger und 4 Kilo Pommes
7 Glas Marmelade
2 Gläser Nutella
Wurst, Schinken, Käse, Gemüse, Obst

Alles gegen Spende in die Jugendkasse

37 Gaststarter
16 Vereinsmitglieder
9 Neue Mitglieder für 2021
74 registrierte Familienmitglieder
Jüngster Fahrer 3,5 Jahre
Ältester Fahrer 62,5 Jahre
Weiteste Anreise 180 Kilometer
Stärkste Sturmböe 92,8 km/h

All das passiert wenn der MSC WALLDORF
zum
1. Informationswochenende für Rennkartfahrer einlädt.

Aber was ist noch passiert?

Mit relativ kurzer Vorbereitungszeit nach der Wahl des neuen Jugendleiters Simon Luithardt und Sportleiters Dirk Fibitz hat der MSC WALLDORF Kartfahrer und Freunde des Kartsports regional und überregional aktiviert uns an diesem Wochenende zu besuchen.

Trotz Parallelveranstaltungen wie
Kommunionswochenende
RMC Clubsport in Wittgenborn
GTC 12 Stunden Oppenrod
und Slalomendlauf AvD Jugendkartslalom
konnten wir reichlich Teilnehmer in Walldorf begrüßen.

Samstag den 03.10.2020 wetterbedingt noch nicht ganz so stark dafür am Sonntag den 04.10.2020 der absolute Wahnsinn.

In Gruppen mit bis zu

4 Puffo Karts
9 Bambini Karts
5 Viertaktern
18 Zweitaktern

hatten wir unendlich Fahrspaß und Action auf der Strecke sowie zahllose Benzingespräche über Rennserien, Motorenkonzepte, Setup, Verhalten im Kart, Verhalten in der Box, Schraubertipps und aber auch über die Vorteile einer Mitgliedschaft im MSC WALLDORF.



Auch neben der Strecke waren wir natürlich aktiv und hatten bis spät in die Nacht etwas Programm das von unserer Kartjugend organisiert wurde.

Action am Abend


Neben dem Personal von unserem Leihkart- /Bistrobetreiber waren auch Vereinsmitglieder hinter den Kulissen tätig

Helfer

Samstag nach dem Frühstück gingen bis 13.30 Uhr im Wechsel unsere Puffos, Bambinis, Junioren und Senioren an den Start

Nach der Stärkung beim Mittagessen durften wir Dank genialer Wetterbedingungen alle mal unsere Regenreifen testen.
Bis weit nach 17 Uhr waren wir auf der Strecke und konnten uns mit 180 Gramm Hamburgern nach den ganzen Strapazen erholen.

Dank der vielen Kinder waren wir leider noch nicht Bettbereit sondern konnten stundenlang Stockbrot am offenen Feuer zubereiten.

Je nachdem welches Kind da kurz eingenickt ist konnten wir auch Stockbrot aus dem Feuer retten.

Gegen 22 Uhr war endlich Schlafenszeit und scheinbar wollte da um
4 Uhr der schlafwandelnde Simon noch Zelte umbauen
Angeblich war da etwas Wind der Zelte wegtragen wollte
(DER WETTERDIENST hat von 95 km/h gesprochen)
Welch heldenhafter Einsatz von Euch

Pünktlich um 09 Uhr am Sonntag waren Eltern und Betreuer beim Leihkartrennen, parallel dazu stand das Frühstück und wir konnten mit offenen Augen beobachten dass da nochmal 20 weitere Gäste angereist sind.

Ab 10 Uhr war die Strecke für Rennkarts frei und alle Teilnehmer fieberten auf den nächsten Turn.

Mittagessen pünktlich um 13 Uhr und Kaffee Nummer 7 war auch angerichtet.

Viele Gespräche mit anderen Eltern, neuen Kindern, bekannten Gesichtern.

Gegen 17 Uhr und genau getaktet zum ersten Regenschauer konnten wir den letzten Turn mit unserer Jugend beenden.

Geordneter Abbau und Abreise mit langen Verabschiedungsprozessen


Wir werden diese Auftaktveranstaltung zum Anlass nehmen in 2021
3 legendäre Kartwochenenden zu organisieren und von Termin zu Termin mehr Starter zu uns aufs Gelände bringen

Ein besonderer Dank geht an alle Helfer die dieses Wochenende so schön gestaltet haben, an alle Gäste die mit uns gemeinsam dieses Erlebnis gefeiert haben und an die Fahrerinnen und Fahrer die uns in Ihre Familie aufgenommen haben so wie wir auch diese in unserer Familie aufnehmen werden.

MSC WALLDORF ist die NEUE ART VEREINSLEBEN ZU GESTALTEN

GEMEINSAM
weil es nur
GEMEINSAM
geht


Zitate von Gästen

“Schon lange war nicht mehr so eine Action auf der Kartstrecke”

“So viel Mühe und Liebe in einer Veranstaltung”

“Wie durchgeknallt sind denn die Schalterfahrer”

“Endlich eine Strecke auf der Mein Kind im Puffo Kart fahren kann”

“2 Burger gehen, der 3. war anstrengend”

“Saubere Anlage, Klos wurden mehrfach am Tag gereinigt”

“Kinderfreundliche und kompetente Jugendarbeit”

Hier eine bunte Auswahl an Videos… schaut einfach mal rein

Leihkartrennen für Betreuer und Eltern
Leihkartrennen für Betreuer und Eltern
Quatsch auch neben der Strecke


Als Schlusswort und Fazit wollen wir festhalten dass wir eine starke Entwicklung auf dem Gelände des MSC Walldorf im Focus haben.
Neue Ideen
Mehr Transparenz im Verein
Umsetzung vieler Aktionen
Auf- und Ausbau der Kontakte zu allen Mitgliedern

Die Zusammenarbeit der Abteilungen Cross und Kart liegt uns sehr am Herzen und wir denken an eine gemeinsame Zukunft mit
ALLEN Mitgliedern im MSC WALLDORF

Ein Wochenende wie dieses wird unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes, der Abstandsregeln sowie der Auflagen der Sportstättenverordnung zwar immer eine Herausforderung sein aber auch das haben wir im Interesse aller Beteiligten ordentlich umgesetzt

Informationen zum Thema Sportliche Entwicklung

Kart: Dirk Fibitz
Motocross: Thorsten Kammerer
Kartjugend: Simon Luithardt
Motocrossjugend: Eberhard Stehle


Pressebericht von Sabine Nelich

Ihr Verein in Walldorf / Baden

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.