Kart

Hallo Motorsportler, am Dienstag, den 05.11.19 beginnt wieder über den Winter das Fitness und Athletiktraining.
Von 19.00 bis max.21.00 Uhr, immer dienstags (außer in den Schulferien) bis Ende März, in der Astoria-Halle in Walldorf, (beim Schulzentrum) Schwetzinger Str. 91 – Eingang Süd im UG – Fitneßraum.
Mit sportlichem Gruß
Thomas Heller

Clubrennen am 09.06.2019

Hallo zusammen,

anbei das Reglement, das Nennformular und der Zeitplan

für unser Clubrennen am 09.06.2019.

Reglement

Nennformular

Zeitplan

_________________________________________________________________________

Jugendtraining 14 tägig in gerader Woche von 16 – 19 Uhr.

Nur aktive MSC Mitglieder


Erstes Rennwochenende für unsere Kartfahrer

Am 30./31.03. findet der erste Lauf zur ADAC RMC Clubsportmeisterschaft in Wackersdorf statt.

Für unsere Kartpiloten die erste Standortbestimmung.

In der Klasse Rotax Micro bestreitet Devin Leon Ucar seine erste Rennsaison. Seine 22 Mitkonkurrenten werden es ihm nicht leicht machen.

Miko Mikov, in der Klasse Rotax Mini, fährt dieses Jahr seine 2. Saison. Nach Materialwechsel darf man gespannt sein, wie er unter den 15 Fahrern abschneiden wird.

Auch Phil Vogel startet in seine 2. Saison in der Klasse Rotax Junior. Mit neuem Material und vielen Trainingseinheiten darf man doch dieses Jahr einen Platz unter den ersten 10 erwarten.

In der Klasse Rotax DD2 wird Nico Gnad versuchen an die Ergebnisse der letzten Saison anzuknüpfen. Die Erfolgskurve stieg letztes Jahr deutlich an. Auch mit neuem Material sollte es unter die Top 10 reichen.

De MSC Walldorf wünscht allen Fahrern einen erfolgreichen und unfallfreien Start in die Saison 2019

Hier könnt Ihr die Rennen LIVE Verfolgen:

https://www.youtube.com/channel/UCooddsZW5ZnkBwULUHrihkA/live

Live Timing:

https://www.motorsport-events.se/clubsport/#


Rennwochenende auf der Kartbahn in Walldorf

Der ACV Baden-Württemberg Kart Cup zu Gast beim                                  MSC Walldorf-Astoria e. V. im ADAC

Endlich durften die Motoren der Karts an diesem Wochenende auf der Kartbahn in Walldorf bei einem Rennen wieder aufheulen. Im Jahr 2013 veranstaltete der MSC Walldorf sein letztes Rennen und so war heute die Vorfreude auf die zu erlebende Rennatmosphäre riesengroß.

Vorab, wir haben spannende Rennen auf der perfekt vorbereiteten Rennstrecke gesehen und unsere eigenen Teilnehmer haben in den ausgetragenen Rennen 5mal den 1. Platz belegt, Gratulation.

Der Vorstandsvorsitzende Dieter Wachtel hat zusammen mit Christian Vogel und vielen weiteren Helfern die Kartbahn auf das anstehende Rennwochenende, dem ACV BW-Cup, perfekt vorbereitet. Das Wetter war ideal, die strahlende Sonne hat den Asphalt auf Temperatur gebracht und die Reifen der Karts klebten auf dem Belag der Rennstrecke. Sensationelle Rundenzeiten wurden gefahren, spannende Zweikämpfe wurden mit wenigen Zentimeter Abstand gezeigt. Die Rennfahrer lieferten Motorsport auf hohem Niveau und gleichzeitig höchst fairem Umgang miteinander.

Schon unsere Bambinifahrer, der jüngste Starter war gerade 8 Jahre alt, beherrschten den Startablauf und das Fahren auf der Ideallinie perfekt. Es trieb einem die Freudentränen in die Augen, mit welcher Begeisterung, fahrerischem Können und Sicherheit die Kleinen ihre Karts auf der Strecke bereits bewegten. Wir dürfen Phil Vogel und Miko Mikov zu ihren jeweiligen souverän herausgefahrenen Tagessiegen und Michael Grüning zu seinem 3. Platz gratulieren.

In der Seniorenklasse wurde Motorsport pur geboten. Die Rennfahrer zeigten auf der anspruchsvollen Rennstrecke ihr ganzes Fahrerisches Können und sie kämpften bis zum Schwenken der schwarz – weiß karierten Zielflagge um die Plätze. Unsere Gratulation gilt Axel Striebinger und Stephan Wachtel zu ihren jeweiligen Tagessiegen und Sebastian Hunger zu seinem 2. Platz.

Die Rennklasse KZ2 Gentlemen wartet mit zwei Besonderheiten auf, die für die Fahrer und dem Zuschauer gleichermaßen faszinierend sind. Die gefahrenen Karts verfügen über ein Schaltgetriebe und pro Rennrunde muss der Fahrer ca. 70 Schaltvorgänge  durchführen, eine unglaubliche Leistung. Es ist aber auch der stehende Start, der vom Ablauf und Bedeutsamkeit für das Rennen höchst spannend ist und deshalb den Zuschauer total begeistert. Wir freuen uns, Stephen Stumpf zu seinen beiden gewonnenen Rennen an diesem perfektem Rennwochenende auf der wunderschönen Kartbahn des Vereins MSC-Walldorf gratulieren zu dürfen.

Andreas Franz

Bilder folgen


Ihr Verein in Walldorf / Baden

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.